Lernblockaden


Das Thema Schule und Lernen ist in vielen Familien ein großer Streit- und Stressfaktor. Lese-, Schreib- und Rechenschwäche, Konzentrationsprobleme, schlechte Noten und Zeugnissorgen, allgemeine Schulsorgen, sind belastend für alle Beteiligten. Hinzu kommen Ängste wie Schul- und Prüfungsängste, Bettnässen, Schulbauch- und Schulkopfschmerzen. Die Ursachen können vielschichtig sein und sind für die betroffenen Kinder, Eltern und Lehrer auf den ersten Blick nicht immer zu erkennen. Hierbei ist u.A. das Balancieren mit Methoden aus der EDU-Kinestetik sehr hilfreich. Dies ist keine Lernberatung, sondern eine ganzheitliche Methode zur Verbesserung der Lernfähigkeit und zur Förderung von Lernfreude – statt Lernstress und Frust. Sie schafft die Basis für gutes Lernen. Die bekannteste Methode ist Brain-Gym. Mit einfachen Übungen hilft Brain-Gym wichtige Grundfunktionen für schulisches, akademisches und berufliches Lernen zu fördern. Lernen fällt Jung und Alt wieder leichter und macht durch den spürbaren Erfolg bedeutend mehr Freude. Ergänzt wird die Methode durch die Klopfakupressur, um tiefgreifende Blockaden abzulösen und ins Gleichgewicht zu bringen.


Klassische Anwendungsbereiche bei Lernproblematik:


  • Lernschwierigkeiten und Lernblockaden
  • Lese-, Rechen- und Schreibschwächen
  • Konzentrationsprobleme / Zappelphillip
  • Zeugnissorgen
  • Gehirntraining
  • Prüfungsvorbereitung
  • Prüfungsangst
  • Schulbauch- und Schulkopfschmerzen
  • Gleichgültigkeit und Motivationsarmut