Testung Lebensmittel/Material


Austesten mit Muskeltest


Lebensmittel/Nahrungsergänzungsmittel:
Durch den kinesiologischen Muskeltest können Verträglichkeiten von Lebensmittel, Nahrungsergänzungsmittel und Substanzen jedweder Art, ausgetestet werden.


Zähne:
Dentalmaterialien wie Brücken, Kronen, Zahnersatz, Zahnfüllungen können Unverträglichkeiten auslösen. Ständig gelangen Stoffe aus Zahnfüllungen, Keramiken oder Metallen über den Speichel in den Blutkreislauf und werden vom Organismus gespeichert. Es gibt keine allgemeine Verträglichkeit eines Dentalwerkstoffes. Jeder Organismus setzt sich aufgrund seiner individuellen Voraussetzungen anders mit Fremdstoffen auseinander. Liegt bereits eine Grundbelastung des Organismus vor, z. B. Allergien, kann eine Austestung die Materialwahl sinnvoll unterstützen.